nächste Tagungen

Hemmersheim nahe Würzburg
13.04.2019 - 17.04.2019
Freckenhorst
17.04.2019 - 23.04.2019

DIE LÄMMA

Zum Glück bleiben hier einige Zeilen mehr. Es gibt uns seit 2007. Wir sind Jugendliche und junge Erwachsene aus der Gruppe „Gemeinschaft Junges Ermland“ kurz „GJE“, deren Symbol traditionell das Lamm ist. Daher unser gewollt zweideutiger Name DieLämma. Entstanden sind wir aus der Intention heraus, die Gottesdienste, die wir feiern, auch wirklich zu einer richtigen Feier werden zu lassen. Musik verbindet – uns untereinander und auch uns mit Gott.

Mit Liedern und einem Musikstil, der uns gefällt, wollen wir also ein Stückchen näher zu Gott und ein Stückchen näher an andere Menschen herantreten - eigentlich beten wir also, wenn wir singen. Damit lässt sich unser Musikstil vielleicht am besten als „Akkusikpoprockgebete“ bezeichnen.

Wir sind keine feste Anzahl von Leuten oder Kombination von Instrumenten, sondern finden uns immer wieder spontan zusammen. So sind auf Fotos immer nur wenige und längst nicht alle von uns zu sehen. Mal spielen wir mit und mal ohne Geige, mal haben wir ein Schlagzeug und dann wieder Djembes und Cajón. Auf jeden Fall aber haben wir sehr viel Freude an Musik, singen deutsch, polnisch, englisch und das christlich. Unsere Leute kommen aus dem gesamten Bundesgebiet und darüber hinaus auch aus Allenstein/Nordpolen.

Eigentlich stehen wir nicht auf Bühnen, sondern sind eher in Altarräumen zu finden. Aber da man  auch auf Bühnen beten kann und wir unsere Begeisterung gerne weitergeben wollen, ist auch das bereits vorgekommen und kann auch in Zukunft gerne wieder passieren.