Hardehausen 2018

Datum28.12.2018 – 01.01.2019
ThemaFührungskreistagung
OrtHardehausen
LeiterVorstand der GJE

Alle Jahre wieder beim FK

Wie jedes Jahr nach Weihnachten wurden am 28. 12. schnell alle Sachen gepackt, letzte Vorbereitungen getroffen und die Fahrt nach Hardehausen angetreten. Mit leichter Verspätung, pünktlich zum ersten Abendschlingen, traf dann die Reisegruppe Korschenbroich / Mönchengladbach, welche aus David, Josef und mir bestand, am Zielort ein. Direkt im Anschluss traf sich der ganze FK im Konferenzraum und das Tagen begann.
Wie immer wurden viele wichtige Angelegenheiten besprochen, das Osterthema für 2020 gewählt, Ostern 2019 vorbereitet und die Tagungsleiter bestimmt. Doch neben aller Produktivität und Ernsthaftigkeit durfte auch der Spaß nicht fehlen. So war ich immer bemüht, auch nach einem langen Tagungstag noch ein bisschen wach zu bleiben und die kurze Zeit, in der man die anderen FK-ler mal wiedersieht, intensiv zu nutzen. Dieses Jahr werden mir auf jeden Fall als Highlight die (spontanen) Gedanken zur Nacht von Gabriel in Erinnerung bleiben, welche zwar kurzzeitig sehr witzig waren, aber zum Schluss wieder das richtige Maß an Ernsthaftigkeit hatten.
Leider haben wir trotz eines stark besetzten Teams wiederholt das Volleyballspiel gegen die Junge Grafschaft verloren, aber mit unseren Fans und ihren Motivationsgesängen sind wir wie jedes Jahr Sieger der Herzen geworden. Als sehr gelungenes Ende der Tagung fand am Silvesterabend noch unsere Mottoparty mit dem Thema „Kindheitshelden“ statt. Die Spiele wie Eierlauf, Sackhüpfen und BobbyCar-Rennen haben sowohl den Teilnehmern als auch den Zuschauern sehr viel Spaß bereitet. Als besonders schön sind auch noch die Musikeinlagen von Andi und Szymon zu erwähnen sowie das erstmalige Feuerwerk. Es war ein wunderbarer Abschluss des Jahres mit euch, auf ein schönes Neues mit vielen GJE-Erinnerungen!
Alles in allem bin froh, die GJE nicht mehr nur in meiner Rolle als Finanzministerin zu unterstützen, sondern nun auch als Teil des Vorstands in den nächsten zwei Jahren die Ostertagung inhaltlich zu planen und das GJE-Jahr mit zu organisieren. Zudem freue ich mich sehr auf das kommende Jahr mit so einem neuen, jungen Vorstand und hoffe, dass wir alle in unsere Aufgaben hineinwachsen und gute Nachfolger für die „alten Hasen“ werden. Am Ende bleibt dann nur noch die Frage: Können wir das schaffen? Jo, wir schaffen das! In diesem Sinne: bis Ostern!

Laura B.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei